Funktionsentwickler/in elektrische Integration (w/m/d)

Industrie - Automotive - Embedded Software - Bachelor of Science/ Engineering/ Arts Fachhochschule

Sie sind Funktionsentwickler und fit auf dem Gebiet Software Requirements? Außerdem haben Sie schon Erfahrungen am HIL-Prüfstand sammeln können? Dann machen Sie Ihren entscheidenden Karriereschritt, bewerben Sie sich bei Brunel und erleben Sie mit uns die Vielfalt des Engineerings. Denn wir suchen Sie als Funktionsentwickler/in elektrische Integration!

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

Philipp Plath, Ansprechpartner

Bewerben

Ihre Aufgabe

Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Ingenieurdienstleisters und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 117 Standorte mit mehr als 14.500 Mitarbeitern in 44 Ländern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen!

Ihr Profil

- Analyse der Softwareanforderungen, auch hinsichtlich funktionaler Sicherheit- Durchsprache von SW-/Systemanforderungen mit dem OEM.
- Beschreibung der Anforderungen auf Systemebene Getriebe unter Berücksichtigung des Requirement-Managements.- Mitarbeit bei der Konzeptentwicklung und SW-Architekturaufteilung der SW-Anforderungen auf die einzelnen SW-Komponenten bzw. deren Funktionsmodule
- Erstellung und Bearbeitung der Software-Änderungsanträge- Entwicklung von SW-Funktionen und Erstellung der Funktionsspezifikation
- Durchführung von Reviews (z.B. mit Anforderungssteller, Themenführer, Kunde, Tester und SW-Entwickler)- Mitarbeit bei der Erstellung der Testspezifikation
- Erstinbetriebnahme neuer Funktionen im Fahrzeug und/oder HIL- Verantwortung für die Diagnose/Überwachungsfunktionen orientiert an den OEM-Anforderungen in Rücksprache mit den internen Experten.
- Parametrierung und Kalibration der Diagnose- und Überwachungsfunktionen und der OEMFunktionen aus Anzeige- und Bedienkonzept- Inbetriebnahme von Diagnose/Überwachungsfunktionen an HIL-Systemen sowie im Fahrzeug.
- Mitarbeit an Analysen (zum Beispiel FMEA) und Ableitung der notwendigen Überwachungsfunktionen sowie Ersatzmaßnahmen mit den Zielen aus Sicherheit, Getriebeschutz und Verfügbarkeit

Wir bieten

- Abgeschlossenes technisches Studium vorzugsweise mit der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder vergleichbare Ausbildung, möglichst mit guten Kenntnissen in der Getriebe- und Fahrzeugtechnik.- Kenntnisse in INCA, CANape, CANanalyzer, Clear Case, Doors, Rational Clear Quest
- Bereitschaft zu Dienstreisen

Über Brunel

Arbeiten bei Brunel bedeutet Vielfalt – vom mittelständischen Unternehmen über Hidden Champion bis zum DAX-Konzern; ob Straße, Schiff, Schiene, Luft oder Weltraum; traditionell oder innovativ; von der Entwicklung bis zum fertigen Produkt; national oder international; vom Berufseinsteiger bis zum erfahrenen Professional. Wir bieten Ihnen unzählige Möglichkeiten, den technologischen Fortschritt mitzugestalten, und all das bei einem einzigen Arbeitgeber.

Zusammenfassung

  • Kennziffer des Stellenangebots: PUB227791
  • Ort: Kressbronn
  • Markt: Industrie
  • Stunden pro Woche: 40
  • Branche: Automotive
  • Ausbildungsgrad: Bachelor of Science/ Engineering/ Arts Fachhochschule
  • Fachgebiet: Embedded Software
  • Einsendeschluss: Samstag, 7. September 2019
Bewerben

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

PP

Philipp Plath

Ansprechpartner Brunel Germany Lindau

+49 8382 273 66 25

Ähnliche jobs

    Job Alert

    Abonnieren Sie einen Job Alert mit Stellenangeboten zu Ihrer Suchanfrage: Funktionsentwickler/in elektrische Integration - Deutschland

    Ungültige Suchanfrage Sie haben bereits einen Job Alert mit den gleichen Kriterien abonniert.
    Bitte geben Sie an, wie häufig Sie den Job Alert erhalten möchten.
    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
    Durch das Abonnieren des Job Alerts akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Sie können den Job Alert jederzeit verändern oder deaktivieren.

    Die Bestätigung wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: