Entwicklungsingenieur Konstruktion Sensorik (w/m)

Mannheim - Baden-Württemberg - Deutschland - Industrie - Automotive - Ingenieur-Design - Bachelor of Science/ Engineering/ Arts Universität

Wenn Sie gemeinsam mit uns interessante und herausfordernde Projekte im Bereich Automotive umsetzen wollen und eine attraktive sowie abwechslungsreiche
berufliche Tätigkeit suchen, sind Sie bei Brunel richtig. Bei uns bauen Sie
branchenübergreifendes Fachwissen auf und qualifizieren sich so auf einer
breiten Basis, branchenunabhängig und flexibel für den weiteren Karriereweg.
Bewerben Sie sich noch heute als Entwicklungsingenieur Konstruktion Sensorik und entdecken Sie mit Brunel die
Vielfalt des Engineerings.

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

Heike Hollstein, Ansprechpartner

Bewerben

Ihre Aufgabe

  • Hauptbestandteil Ihrer Arbeit ist die mechanische Entwicklung von Gesamtsystemen und Einzelkomponenten im Bereich Sensorik für Anwendungen in der Automobilindustrie.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie den gesamten Produktentstehungsprozess. Dieser umfasst alle Bereiche von der Lastenheftphase, der Konzepterstellung über die Serienentwicklung bis hin zur Freigabe und Qualitätssicherung von Serienteilen.
  • Kontinuierlich leiten Sie Optimierungspotenziale ab und unterstützen Ihre Ansprechpartner bei konstruktiven Fragestellungen.
  • Im Speziellen sind Sie für die Aufnahme der technischen Anforderungen für Druck-, Temperatur-, Weg, Beschleunigungs- und Vibrationssensoren zuständig.
  • Ihre Tätigkeit liegt in der konstruktiven Umsetzung der Erstentwürfe mittels eines CAD-Programms in ein innovatives Konzept.
  • Eigenverantwortlich treiben Sie die Integration der Sensoren in die Fahrzeuge voran und stellen die optimale Sensorperformance sicher.

Ihr Profil

  • Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung/Abschluss
  • erste Erfahrung in der Entwicklung komplexer Bauteile aus Kunststoff oder Blech, idealerweise in der Automobilindustrie
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie der sichere Umgang mit einem gängigen CAD Programm runden Ihr Profil ab.

Wir bieten

Bei uns arbeiten Sie unbefristet und in Festanstellung. Darüber hinaus
bieten wir Ihnen einen Haustarifvertrag, der auf die Gehaltsstrukturen der
verschiedenen Berufsgruppen zugeschnitten ist und Qualifikation sowie
Berufserfahrung honoriert. Neben den tariflich gesicherten Sozialleistungen
eines expandierenden Unternehmens bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich
entsprechend Ihres individuellen Erfahrungsschatzes persönlich und fachlich
weiterzubilden.

Über Brunel

Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Arbeitgebers und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, fünf Entwicklungszentren und weltweit 106 Standorte mit mehr als 12.000 Mitarbeitern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen!

Zusammenfassung

  • Kennziffer des Stellenangebots: PUB168127
  • Ort: Mannheim
  • Markt: Industrie
  • Stunden pro Woche: 40
  • Branche: Automotive
  • Ausbildungsgrad: Bachelor of Science/ Engineering/ Arts Universität
  • Fachgebiet: Ingenieur-Design
  • Einsendeschluss: Freitag, 13. Juli 2018
Bewerben

Wir stehen für Rückfragen zur Verfügung

HH

Heike Hollstein

Ansprechpartner Brunel Germany Mannheim

+49 621 729 67 14

Ähnliche jobs

    Job Alert

    Abonnieren Sie einen Job Alert mit Stellenangeboten zu Ihrer Suchanfrage: Entwicklungsingenieur Konstruktion Sensorik - Baden-Württemberg

    Ungültige Suchanfrage Sie haben bereits einen Job Alert mit den gleichen Kriterien abonniert.
    Bitte geben Sie an, wie häufig Sie den Job Alert erhalten möchten.
    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
    Durch das Abonnieren des Job Alerts akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Sie können den Job Alert jederzeit verändern oder deaktivieren.

    Die Bestätigung wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: